...

 

Aktuelles

In der Kategorie Aktuelles finden Sie ständig neue Termine, Artikel, Veranstaltungen und Mitteilungen zum Thema Aufarbeitung des Kommunismus.

 

In der Unterkategorie News sind Meldungen zum Zeitgeschehen sowie Ausschreibungen und Mitteilungen befreundeter Aufarbeitungsinstitutionen eingestellt. Bundesstiftung informiert über Neuigkeiten, Fördermöglichkeiten und verschiedene Veranstaltungsformate aus unserem Haus.

Vielleicht findet ja eine interessante Veranstaltung in ihrer Nähe statt? Die Unterkategorie Termine bietet erstmals einen weltweiten Überblick zu Veranstaltungen zum Thema Kommunismus. Aktuelle wissenschaftliche Konferenzen, Tagungen und Call for Papers, aber auch Theaterstücke, Seminare und Sonderausstellungen, die sich mit der Historisierung und Verarbeitung kommunistischer Vergangenheiten beschäftigen werden in Kurztexten vorgestellt. Über unsere interaktive Karte lassen sich die Termine auch nach Veranstaltungsorten durchsuchen. Für Recherchezwecke sind im Archiv alle vergangenen Veranstaltungen aufrufbar.

OnlinePresse versammelt eine Auswahl an tagesaktuellen Zeitungsartikeln, die historische Ereignisse der Kommunismusgeschichte kommentieren, ihre Folgen bis in die Gegenwart aufzeigen und auf die unterschiedliche Rezeption in Kultur, Wirtschaft, Politik und Wissenschaft hinweisen.

In Kooperation mit dem deutschsprachigen geschichtswissenschaftlichen Fachinformationsportal HSozKult präsentieren wir Ihnen eine Reihe ausführlicher Veranstaltungsnachlesen und Ausstellungsrezensionen in der Unterkategorie Berichte.

 

Aktuelles - Online-Ressource

Jetzt online: Jahrbuch für Historische Kommunismusforschung 1993 bis 2019

News | Online-Ressource

Berlin, den 12. April 2021. Ab sofort sind auf diesem Portal alle Ausgaben des Jahrbuchs für Historische Kommunismusforschung von 1993 bis 2019 online im Volltext abrufbar. In über 600 Beiträgen, Dokumenten und Rezensionen wird die Geschichte der weltweiten kommunistischen Bewegung lebendig. Viele Texte sind zugleich Zeitdokumente der wissenschaftlichen und politischen Debatte über die Aufarbeitung der Diktaturen im 20. Jahrhundert – eine geballte Ladung Wissen, nicht nur für Expertinnen und Experten. Verschiedene Schwerpunkte widmen sich den Mechanismen, Protagonisten und Widersachern der kommunistischen Bewegung in Beiträgen u.a. zur Sowjetunion, KPdSU und Komintern sowie zur Geschichte des Kommunismus in Deutschland und anderen Ländern weltweit, darunter u.a. die USA, China und Kuba.

Erst kürzlich hinzugekommen ist die Online‐Ausgabe des JHK 2019 mit dem Schwerpunkt »Kommunismus jenseits des Eurozentrismus«. Die Beiträge dieses von Matthias Middell (Universität Leipzig) konzipierten und in Kooperation mit ihm herausgegebenen Bandes spannen den Bogen von frühen Versuchen, die internationalistische Tradition des Marxismus mit kommunistischer Mobilisierung zusammenzubringen, über die staatssozialistischen Bemühungen um Geländegewinne im globalen Kalten Krieg bis zur Frage, welche Formen kommunistische Programmatik und Praxis in den neuen Verhältnissen nach 1989 annehmen können.

Jeweils zwei Jahre nach Erscheinen in der Printausgabe werden die Aufsätze online gestellt. Die Jahrgänge 1993 bis 2019 können Sie hier aufrufen.

12.04.2021 -