...

 

Screenshot der Webseite http://www.arbejdermuseet.dk/en/

Archiv

The Labour Movement Library and Archives, Kopenhagen, Dänemark

Das Archiv der Arbeiterbewegung ist der zentrale Aufbewahrungsort für die Dokumente der Parteien und Organisationen links der politischen Mitte in Dänemark. Die Zahl der Bestände liegt bei 3000.Es verfügt über 300 Nachlässe. Besonders erwähnenswert ist hierbei die Hinterlassenschaft des dänischen Ministerpräsidenten Thorvald Stauning (1873-1942) und die Schriften aus dem Exil des deutschen Reichsministerpräsidenten Philipp Scheidemann (1865-1939). Hinzu kommen 25.000 Plakate und Fotografien. Die…

Logo: Library of Congress

Archiv

Communist International Archives (Comintern)

Das Projekt Communist International Archives (Comintern) ist ein Projekt des International Committee for the Computerization of the Comintern (INCOMKA) und der Library of Congress (LC) und hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Bestände der Kommunistischen Internationale (Komintern) für Forschende zugänglich zu machen.Die im März 1919 gegründete Komintern gilt als eine der wichtigsten politischen Organisationen der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Ihr ursprüngliches Ziel war eine proletarische…

Das Laterna Magica Archiv von Henry Sara, Screenshot von der Website

Diaarchiv | Online-Ressource

Henry Sara's lantern lectures

Die Archive des Aktivisten Henry Sara umfassen eine beeindruckende Sammlung aus über 1.500 Dias, die er zur Veranschaulichung seiner Vorträge über gesellschaftliche, politische und historische Themen in den 1920er- und 1930er-Jahren nutzte. Die digitalisierten Dias sind frei zugänglich auf der Website der Bibliothek der University of Warwick online verfügbar.In seinen frühen Zwanzigern trat Sara der Kommunistischen Partei Großbritanniens (CPGB) bei und wurde schnell zu einem ihrer populären…

Screenshot der Website www.kgbdocuments.eu

Online-Ressource | Archiv

KGB in the Baltic States: Documents and Researches

Auf der Website KGB in the Baltic States sind Dokumente des sowjetischen Geheimdienstes KGB aus der Zeit der Besatzung der baltischen Staaten von 1940 bis 1991 versammelt. Es handelt sich um Scans der Originaldokumente, zu denen es jeweils eine kurze Beschreibung gibt. Nutzer können nach bestimmten Dokumenttypen suchen, zum Beispiel Berichten, Reden oder Briefen, nach Namen, Daten, KGB-Abteilungen oder nach dem Inhalt der Dokumente. Außerdem gibt es auf der Website Hintergrundinformationen zum…

Screenshot der Website des Archivs des Departements Seine-Saint-Denis

Archiv

Archiv des Departements Seine-Saint-Denis, Bobigny, Frankreich

Das Archiv des Departements Seine-Saint-Denis hat sich neben seiner Hauptaufgabe des Sammelns und Bereitstellens von Dokumenten zur Geschichte des Departements zu einem bedeutenden Archiv der Geschichte der Arbeiterbewegung in Frankreich entwickelt. Mit seiner umfassenden Sammlung von Nachlässen und Archiven politischer Organisationen, Gewerkschaften, Vereinigungen und politisch aktiver Personen stellt es eine wichtige Informationsquelle zum Thema Kommunismus und Arbeiterbewegungen in Frankreich…

Screenshot der Website der Forschungsstelle Osteuropa

Archiv

Samizdat-Archiv der Forschungsstelle Osteuropa, Bremen

Das Archiv der Forschungsstelle sammelt und erschließt Dokumente, Objekte und Bilder der informellen Kultur aus Osteuropa, die unter Umgehung der Zensur im Selbstverlag (Samizdat) veröffentlicht wurden. Neben Samizdat-Zeitschriften und anderen Dokumenten umfasst die Abteilung Sowjetunion und Nachfolgestaaten rund 600 persönliche Archive. Darunter befinden sich die Bestände der Schriftsteller Lew Kopelew und Jurij Trifonov, des Philosophen Boris Groys und einzelne Archivgegenstände des…

Screenshot der Homepage "Socialism on Film: The Cold War and International Propaganda"

Online-Ressource | Archiv

Socialism on Film: The Cold War and International Propaganda

Socialism on Film ist eine zugangsbeschränkte Sammlung von Filmen, die fast ausschließlich in der kommunistischen Welt produziert und dann für die Verbreitung im Westen bearbeitet wurden. Sie zeigt den Blick auf Krieg, Geschichte, aktuelle Ereignisse, Kultur und Gesellschaft aus dem Blickwinkel der sozialistischen Kamera und umfasst Dokumentationen, Wochenschauen und Reportagen aus fast dem gesamten 20. Jahrhundert und Ländern wie der UdSSR, Vietnam, China, Korea und einem Großteil Osteuropas,…

Screenshot der Webseite http://fondazionefeltrinelli.it/en/archive/

Archiv

Archiv der Giangiacomo Feltrinelli Stiftung, Mailand, Italien

Die Giangiacomo Feltrinelli Stiftung in Mailand ist eines der größten europäischen Dokumentations- und Forschungszentren im Bereich der Geschichte, Politik, Wirtschaft und Sozialwissenschaften. Die historische Sammlung der Stiftung umfasst 1,5 Millionen Akten, 250.000 Bücher und Broschüren, 17.500 Zeitschriften und 14.000 Plakate. Das Archiv verwahrt u.a. Dokumente und Nachlässe namhafter Vertreter linker Bewegungen sowie der Kommunistischen Partei Italiens, so etwa von Angelo Tasca, Pietro…

Dokumenty Sovetskoj Épochi / Komintern

Datenbank | Online-Ressource

Russische Archive: Dokumente der sowjetischen Epoche / Komintern

Die Datenbank des Webportals umfasst Dokumente aus dem Schriftverkehr von Kommissionen, Sekretariaten und Departments, die unter dem Exekutivkomitee der Kommunistischen Internationalen (Komintern) arbeiteten. Zudem finden sich Quellen zu den Ländersekretariaten und Regionalbüros, den Parteidelegationen bei der Komintern und zu anderen Einheiten von besonderem Interesse wie den Leninschulen und der Internationalen Arbeiterhilfe. Die Datenbank enthält einen Nachweis über die elektronischen…

Logo:  Historical Archives of the Hungarian State Security

Archiv

Historical Archives of the Hungarian State Security, Budapest, Ungarn

Die Historical Archives of the Hungarian State Security wurden 1994 gegründet. Sie sind eine staatliche Einrichtung, die Dokumente ehemaliger Organisationen der Staatssicherheit in Ungarn aus der Zeit zwischen 1944 und 1990 aufbewahrt. Ferner werden hier Bestände der Kommission archiviert, die von 1994 bis 2005 für die Überprüfung von Schlüsselpersonen in öffentlichen Institutionen Ungarns zuständig war. Unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen können Betroffene und Forscher weiterhin…

Kunst in der DDR, Screenshot von der Website

Datenbank | Online-Ressource

Kunst in der DDR

Ziel des Forschungsverbundes Kunst in der DDR ist die möglichst umfassende Dokumentation der Malerei aus der DDR. Die Website präsentiert die Forschungsergebnisse in Form einer Onlinedatenbank der Kunst aus der DDR. Hierzu bietet der "Bildatlas" eine umfangreiche Sammlung der zwischen 1945 und 1990 in der DDR entstandenen Malerei, die "Wissenswerkstatt" ermöglicht dem Nutzer die Kunst der DDR aus vier Jahrzehnten selbständig zu entdecken und sich mit Hilfe der Materialsammlung ein eigenes Bild…

Website Orlando Figes - Family Histories

Online-Ressource | Archiv

Orlando Figes - Family Histories

Für sein Buch Die Flüsterer. Leben in Stalins Russland (London 2007, Berlin 2008) hat der Historiker Orlando Figes zusammen mit der Internationalen Gesellschaft MEMORIAL zwischen 2003 und 2006 hunderte Dokumente aus Familienarchiven zusammengetragen und etwa 450 Zeitzeugen befragt. Das Buch hat den Anspruch, die Geschichte des Alltagslebens in der stalinistischen Sowjetunion zu erzählen und den Einfluss des Terrors auf das Familienleben zu ergründen. Auf seiner Website stellt Figes eine Auswahl…

SCRSS Soviet Collections: Photo Library, Screenshot von der Website

Fotoarchiv | Online-Ressource

SCRSS Soviet Collections: Photo Library, London, Großbritannien

Das Bildarchiv der Society for Co-operation in Russian and Soviet Studies (SCRSS) enthält über 60.000 Fotos und Bilder zu allen Aspekten des sozialen und kulturellen Lebens in Russland und der ehemaligen Sowjetunion von 1917 bis 1990. Das Archiv wurde bereits 1943 gegründet, als Großbritannien und die Sowjetunion Verbündete im Kampf gegen den Nationalsozialismus waren. Bilder sowjetischer Fotografen aus der Zeit des zweiten Weltkrieges wurden der SCRSS überlassen, um für die Unterstützung des…

Screenshot der Webseite http://www.fondazionegramsci.org/archivi/archivio-pci/

Archiv

Archiv der Gramsci Stiftung, Rom, Italien

Das Archiv der nach dem marxistischen Schriftsteller und Politiker Antonio Gramsci (1891-1937) benannten Stiftung verfügt über eine bedeutende Sammlung von Dokumenten der politischen, sozialen und kulturellen Geschichte Italiens im 20. Jahrhundert. Die Sammlung beinhaltet nicht nur die Dokumente der italienischen Kommunistischen Partei von 1921 bis 1991, sondern auch die Nachlässe und Schriften von Persönlichkeiten, die eng mit der KPI verbunden waren. Zu den wichtigsten Beständen des Archives…

Logo: Office of the Chief Archivist of Lithuania

Archiv

Büro des Chefarchivars Litauens, Vilnius, Litauen

Das Büro des Chefarchivars Litauens ist die zentrale staatliche Institution Litauens, die vergleichbar mit dem Bundesarchiv Deutschland mit der Aufbewahrung relevanten Schrift- und Archivguts betraut ist. Nach der Unabhängigkeitserklärung der Republik Litauen wurde am 19. Oktober 1921 in Kaunas das erste zentrale moderne Staatsarchiv gegründet. In der Zeit bis 1991 wurden die Archive nach sowjetischem Muster reorganisiert und dem Ministerium des Innern unterworfen. Ziel dessen soll es gewesen…

Historical Brochures of the Political Left

Online-Ressource | Archiv

Historical Brochures of the Political Left

Flugblätter und Broschüren waren wichtige Medien unterschiedlicher Bewegungen der politischen Linken, wie Anarchisten, Sozialdemokraten und Kommunisten. Die Website Historical Brochures of the Political Left ist eine Onlinesammlung solcher Druckerzeugnisse zwischen 1870 und 1950 und stellt diese zu Forschungszwecken zur Verfügung. Die Website bereitet die Inhalte mit kurzen Informationstexten in englischer Sprache auf, die auf die Bedeutung der Werke für die Forschung eingeht. Über das verlinkte…

Screenshot von Website: Collection Spanish Civil War - Sammlung zum Spanischen Bürgerkrieg

Archiv

Collection Spanish Civil War - Sammlung zum Spanischen Bürgerkrieg

Zwischen 1936 und 1939 findet in Spanien ein Bürgerkrieg statt, der sich vor allem durch seine transnationalen Verbindungen auszeichnet. Der putschende General Franco wird mit Truppen aus den faschistischen Staaten Deutschland und Italien unterstützt. Die demokratischen Truppen werden von Stalin unterstützt und kleineren Kampftruppen mit Teilnehmern aus verschiedenen Ländern, den "Internationalen Brigaden". Aus einer Solidaritätsbewegung heraus, kämpfen viele Kommunisten aus ganz Europa…

Screenshot: Oxford Russian Life History Archive

Online-Ressource | Archiv

Oxford Russian Life History Archive

Das Oxford Russian Life History Archive enthält weit gefächerte Quellen und Erinnerungen an das Leben unter dem sowjetischen Regime und in der post-sowjetischen Zeit. Das Material wurde im Zuge zweier Projekte gesammelt: Childhood in Russia, 1890–1991: A Social and Cultural History (lief von 2003 bis 2006) und Russian National Identity from 1961: Traditions and Deterritorialisation (lief von 2007 bis 2010). Kurz nach Beginn des zweiten Forschungsprojektes hatten die Initiativen bereits über 350…

Logo: The National Security Archive

Online-Ressource | Archiv

The National Security Archive, Washington D.C., USA

Das National Security Archive ist ein Archiv, das 1985 von dem Journalisten und Wissenschaftler Scott Armstrong gegründet wurde, um die geheimen Aktivitäten der US-amerikanischen Regierung zu dokumentieren. Zu seinen Aufgaben gehört die Archivierung und Publizierung von freigegebenen Dokumenten verschiedener staatlicher Institutionen zur Außenpolitik der USA. Dazu gehören auch Unterlagen der amerikanischen Geheimdienste, die auf Grundlage des "Freedom of Information Act" aus dem Jahr 1967…

Logo der ArcheoBiblioBase (ABB)

Datenbank | Online-Ressource

ArcheoBiblioBase: Archives in Russia

Die ArcheoBiblioBase (ABB) ist ein Online-Datenverzeichnis und Bibliografie-Informationssystem für Archive in Russland. Auf der Website finden sich Daten zu rund 400 Archiven und Magazinen, von Bibliotheken und Museen über akademische und staatliche Institutionen bis hin zu Filmstudios. Die ABB eignet sich als Ausgangspunkt bei der Recherche, um beispielsweise den Aufbewahrungsort von Originaldokumenten zu ermitteln. Ein Schwerpunkt liegt auf Archiven in Moskau und Sankt Petersburg, aber auch…

Screenshot der Website Early American Marxism

Online-Ressource | Archiv

Early American Marxism. A Repository of Source Material, 1864-1946

Early American Marxism ist eine privat betriebene, englischsprachige  Website, die Quellentexte zu linken Bewegungen und Gruppen in den USA versammelt und zur Verfügung stellt. Der Inhalt der Seite ist den unterschiedlichen in den USA aktiven Bewegungen entsprechend untergliedert: The First International, Language Federations, Socialist Labor Party, Socialist Party, Communist Party, Communist International, Other Organizations. Zu jeder Sektion erhalten Besucherinnen und Besucher der Seite…

Screenshot der Website des Kansan Arkisto

Archiv

Kansan Arkisto, Helsinki, Finnland

Das Kansan Arkisto (The People's Archives) in Helsinki sammelt, bewahrt und katalogisiert Schriftgut und andere Materialien der Sozial- und Kulturgeschichte der finnischen Arbeiterbewegung und zivilgesellschaftlicher Organisationen. Es wurde 1945 als Archiv der Kommunistischen Partei Finnlands gegründet. Die KP war in Finnland seit Ende des Bürgerkrieges 1918 bis 1944 verboten. Von dieser Zeit zeugt eine Spezialsammlung im Archiv, welche die politische Verfolgung und Inhaftierung von Kommunisten…

Sound Archives: European Memories of the Gulag, Screenshot von der Website

Zeitzeugenportal | Archiv

Sound Archives: European Memories of the Gulag

Die Website Sound Archives: European Memories of the Gulag ist eine Online-Plattform die Einzelschicksale von Personen, die in russischen Arbeits- und Straflagern gefangen waren, zeigt. Durch Interviews mit ehemaligen Häftlingen, Fotos und persönliche Dokumenten werden die Schicksale dieser Menschen anschaulich dargestellt. Ein internationales Forscherteam hat 160 Aussagen ehemaliger Deportierter aufgezeichnet und Fotografien ihres Lebens, Dokumente aus privaten und öffentlichen Archiven, sowie…

Screenshot von der Website des Archivs

Archiv

Research Institute and Archives for the History of the Hungarian Regime Change, Budapest, Ungarn

Das Research Institute and Archives for the History of the Hungarian Regime Change hat zum Ziel, Wissen über die Ereignisse zu vermitteln, die in Ungarn zum Ende des kommunistischen Regimes führten. Anders als z. B. In der ehemaligen Tschechoslowakei, wo auf die Ereignisse der späten 1980e-Jahre als „(Samtene) Revolution“ Bezug genommen wird, ist im ungarischen Diskurs über diese Zeit eher vom „Regimewechsel“ die Rede. Dieser Begriff taucht auch im Namen des Archivs auf und spiegelt das…

Logo Seventeen Moments in Soviet History

Online-Ressource | Archiv

Seventeen Moments in Soviet History

Die Webseite Seventeen Moments in Soviet History ist ein multimediales Archiv, das Quellen zur Geschichte der Sowjetunion zwischen 1917 und 1991 zur Verfügung stellt. Der Titel des Projekts ist angelehnt an die sowjetische Fernsehserie „Seventeen Moments of Spring“ aus den 1970er-Jahren. Die unter den Jahreszahlen subsumierten politischen, gesellschaftlichen, kulturellen oder wirtschaftlichen Ereignisse und Entwicklungen werden durch historische Texte, Hörbeispiele, Fotografien, Bilder oder…