...

 

Lernen - Handbuch | Didaktisches Material

Weltmacht Sowjetunion

Aufstieg und Niedergang

Vermittlung | Handbuch | Didaktisches Material

Harald Focke, Katrin Grotelüschen, Martin Kaehmer Johann, Carl Wilhelm

Weltmacht Sowjetunion, Aufstieg und Niedergang
Weltmacht Sowjetunion, Aufstieg und Niedergang, Foto vom Buchcover

Der Oberstufenband befasst sich mit der Geschichte des russischen Zarenreiches bis zum Ende der Sowjetunion und erläutert ausführlich die epochenübergreifenden Grundbegriffe Autokratie und Ideologie.
Die Begeisterung für den kommunistischen Gesellschaftsentwurf mobilisierte breite Schichten der Bevölkerung, dennoch dienten Gewalt und Terror als Schlüsselelemente mit denen Stalin und die Bolschewiki die Sowjetisierung durchsetzten. An der Schwelle zum hundertsten Jahrestag der Oktoberrevolution sind Infrastruktur, Wirtschaft, Politik und die gesellschaftlichen Praktiken in Russland noch immer vom ambivalenten Erbe dieser spezifischen Moderne geprägt.
Neben der Klärung der Grundbegriffe wird in diesem Lehrbuch die Methodenkompetenz mithilfe von exemplarischen Methodenbausteinen zu Themen wie "Personenkult in der bildenden Kunst" und "Architektur in Stalins Staat: der Palast der Sowjets" anschaulich vertieft und gibt letztlich einen Exkurs in die sowjetische Außenpolitik in der Dritten Welt.

Bibliografische Angabe

Buchners Kolleg. Themen Geschichte (Hrsg.): Weltmacht Sowjetunion Aufstieg und Niedergang, Auflage 1, 144 Seiten.