...

 

Lesen - Fachbuch

1918. Die Deutschen zwischen Weltkrieg und Revolution

Analyse | Fachbuch

Gerhard Hirschfeld, Gerd Krumeich, Irina Renz (Hrsg.)

Buchcover
Buchcover

In "1918. Die Deutschen zwischen Weltkrieg und Revolution" liefern Gerhard Hirschlfeld und Gerd Kumreich einen Überblick über die Ereignisse und Dynamiken, die dem Ende des Deutschen Kaiserreichs 1918 vorangingen. Das Jahr 1918, das letzte Jahr des Ersten Weltkriegs, begann noch mit neuen Hoffnungen auf einen militärischen Sieg – und endete mit der endgültigen Niederlage. Jedem Kapitel ist eine Chronologie der Ereignisse vorangestellt, dann folgen die Quellenzitate. Tagebucheinträge, Briefe, Bilder und Dokumente erlauben den Lesern einen tiefen Einblick in die Erfahrungen der Kriegsgesellschaft: die Gewalt an der Front und der Hunger in der Heimat, der Zynismus der militärischen Führung und die Illusionen vieler Bürger, Veränderungswille und die Furcht vor "Russischen Verhältnissen".

Bibliografische Angabe

Gerhard Hirschfeld, Gerd Krumeich, Irina Renz (Hrsg.): 1918. Die Deutschen zwischen Weltkrieg und Revolution. Berlin: Ch. Links Verlag 2018.