...

 

Lesen - Zeitschrift

Cold War History

Analyse | Zeitschrift

London School of Economics (Hrsg.)

Screenshot der Online-Präsenz der Zeitschrift
Screenshot der Online-Präsenz der Zeitschrift

„Cold War History“ ist ein Peer-review Journal, das dreimonatlich erscheint. Es wurde im Jahr 2000 gegründet und wird bei Routledge verlegt. Chefredakteur und -redakteurin sind Bastiaan Bouwman von der London School of Economics and Political Science und Lindsay Aqui von der University of London. Das Journal ist darauf ausgerichtet, einer breiten Öffentlichkeit die Ergebnisse neuerer Forschungsarbeiten zu den Ursprüngen und Entwicklungen des Kalten Krieges zugänglich zu machen. Das schließt eine große Vielzahl von Themen mit ein, wie die Auswirkungen des Kalten Krieges auf Nationen, Allianzen und Regionen, auf Militär, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur. Ein Fokus liegt dabei auf dem Versuch, eine dezentralisierende Perspektive einzunehmen, die jenseits von den Akteuren USA und Sowjetunion vermehrt Europa und die Dritte Welt in den Blick nimmt.

Bibliografische Angabe

London School of Economics IDEAS (Hrsg.): Cold War History, London: Routledge.