...

 

Lesen - Analyse

Fanfaren einer neuen Freiheit

Deutsche Intellektuelle und die Novemberrevolution

Analyse

Heidi Beutin, Wolfgang Beutin

Buchcover
Buchcover

Heidi und Wolfgang Beutin stellen in "Fanfaren einer neuen Freiheit. Deutsche Intellektuelle und die Novemberrevolution" die Haltungen deutscher Intellektueller zur Novemberrevolution in ihrer ganzen Bandbreite vor. Anhand einer großen Zahl kaum bekannter Quellen entsteht ein Porträt, anhand dessen Leser erfahren, dass ein politischer Konsens unter diesen Intellektuellen nicht vorhanden war – und in Ermangelung dessen bei weitem nicht alle die Revolution begrüßten, sich bald die ersten wieder von ihr abwandten. Eine Auswahl Intellektueller wird in ihrer Vielseitigkeit – von Bürgerlichen und Pazifisten hin zu Linksradikalen und Kommunisten – vorgestellt, unter anderem Thomas Mann, Ernst Jünger, Victor Klemperer, Anita Augspurg, Rosa Luxemburg, Clara Zetkin und Franz Mehring. 

Bibliografische Angabe

Heidi Beutin, Wolfgang Beutin: Fanfaren einer neuen Freiheit. Deutsche Intellektuelle und die Novemberrevolution, Darmstadt: wbg Academic 2018.